Looniq informiert Sie mit dieser Erklärung über die Erfassung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten. Bitte lesen Sie diese Erklärung aufmerksam durch. Mit Ihrer Registrierung und mit jeder Anmeldung bei Looniq erklären Sie sich damit einverstanden, dass die von Ihnen bekanntgegebenen Daten gemäß diesen Ausführungen verarbeitet werden. Wir verwenden Ihre Daten gemäß den anwendbaren datenschutzrechtlichen Vorschriften und nur für Zwecke entsprechend unserem Unternehmensgegenstand.

Verantwortliche Stelle für die Verarbeitung Ihrer Daten ist:

Looniq Entertainment OG
Paulinengasse 9/10/14
1180 Wien
Österreich

Wenn Sie Fragen zur Verarbeitung Ihrer Daten haben oder Ihre Rechte auf Auskunft, Berichtigung oder Löschung geltend machen wollen, wenden Sie sich bitte an die Adresse datenschutz@looniq.at

Wir verarbeiten Daten, die Sie uns bei Ihrer Registrierung bekanntgeben, und Daten, die wir durch Ihre Nutzung der Looniq App erhalten.

Auch wenn Sie sich nicht für ein Nutzerkonto registrieren, erfassen wir folgende Daten, die uns Ihr Endgerät entsprechend den von Ihnen erteilten Berechtigungen mitteilt: u.a. Name des verwendeten Geräts, Betriebssystem, Betriebssystemversionsnummer, Sprach- und Landeseinstellungen, Anzahl der CPU-Kerne (iOS), ob auf Ihrem Gerät ein Jailbreak (iOS) angewandt wurde bzw. das Gerät gerootet wurde (Android), Mobilgeräteidentifikationsnummer, Answers Kit App Identifikationsbezeichnung, IP-Adresse, Datum und Zeit Ihres Zugriffs. Diese Daten verwenden wir dazu, Ihnen unsere Dienstleistungen in der richtigen Sprache und einer für Ihr Endgerät passenden Art und Auflösung anzubieten. Weiters werten wir anonymisiert aus, aus welcher Region unsere User kommen, welche Hard- und Software sie verwenden und wie oft sie unsere App nutzen, damit wir die App verbessern und auf die Zielgruppe anpassen können. Diese Daten werden von uns nicht mit einem Personenbezug gespeichert. Wir erfassen außerdem die Advertising ID (iOS) bzw. Android ID (Android) Ihres Geräts sowie Ihre Opt-out- Einstellungen zu interessenbasierter Werbung, um Ihnen solche Werbung ausspielen zu können. Wir führen diese ID niemals mit Ihrem Nutzerkonto zusammen. Auch wenn Sie sich nicht für ein Nutzerkonto registrieren, erfassen wir Standortdaten über Ihren jeweils aktuellen Aufenthaltsort, sofern Sie der App die Berechtigung erteilt haben. Weiters erfassen wir die von Ihnen getroffenen Filtereinstellungen (u.a. Musikgeschmack, Locationart, Eventname). Diese Daten verwenden wir dazu, um Ihnen entsprechend Ihren Filtereinstellungen Locations und Events in Ihrer aktuellen Umgebung vorstellen zu können. Die Bereitstellung der Daten ist für die Erbringung dieser Funktionen unbedingt erforderlich. Die Standortdaten werden nicht auf Dauer gespeichert, sondern nach Erstellung des Vorschlags gelöscht. Wir legen keine Bewegungsprofile an. Die Filtereinstellungen werden bis zum Neustart der App beibehalten.

Wenn Sie sich für ein Looniq-Nutzerkonto registrieren, speichern wir zu Ihrem Nutzerkonto den Vor- und Nachnamen, Ihr Geschlecht, Ihre Lieblingsmusikrichtung (falls angegeben), die E-Mailadresse und den Passworthash. Weiters speichern wir die von Ihnen selbst zu Ihrem Account hinzugefügten Informationen wie Ihre Filtereinstellungen (u.a. Musikgeschmack, Locationtyp, Eventname), Favoriten, Nickname, Wohnort, Beitrittsdatum und Userbild. Diese Daten verwenden wir, um Ihnen die Nutzung der App zu ermöglichen und Sie gegenüber den anderen Usern zu präsentieren

Bei der Registrierung und beim Upload von Inhalten (Fotos, Texten) speichern wir auch Ihre IP-Adresse, um Missbrauch verfolgen und unseren gesetzlichen Auskunftspflichten gegenüber Gerichten, Verwaltungsbehörden und Privaten nachkommen zu können (u.a. nach § 53 Abs. 3a SPG und § 18 ECG). Wir speichern die IP-Adresse für drei Monate.

Wenn Sie sich bei Looniq mit Ihrem Facebook-Account anmelden, teilen Sie diese Information mit diesem Anbieter (Facebook Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Irland). Darüber hinaus erhält dieser Anbieter von uns keine Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Plattform. Wir erhalten durch Ihre Anmeldung die bei Ihrem Facebook-Account hinterlegte E-Mailadresse.

Wenn Sie sich für unseren Newsletter anmelden, dann verwenden wir Ihre E- Mailadresse zum Zweck des Versands. Um unseren Newsletter bestmöglich an die Interessen unserer Communitymitglieder anzupassen, werten wir Ihre individuelle Nutzung des Newsletters aus. Dabei erfassen wir u.a. Öffnungsrate, Öffnungsrate der jeweiligen Artikel und benutzter Mailclient. Wir speichern diese Daten personenbezogen, bis Sie sich wieder vom Newsletter abmelden.

Wir verarbeiten die Daten nur so lange in personenbezogener Form, wie es für die Abwicklung unseres Vertragsverhältnisses mit Ihnen nötig ist. Daten, die wir zu Ihrem Account speichern (z.B. Filtereinstellungen), bewahren wir auf, bis Sie Ihren Account löschen oder die Daten einzeln in der Accountverwaltung ändern/löschen. Jene Daten, zu deren Aufbewahrung wir darüber hinaus gesetzlich verpflichtet sind, z.B. nach den Rechnungslegungsvorschriften, speichern wir bis zum Ablauf der jeweiligen gesetzlichen Frist.

Ihre personenbezogenen Daten werden ausschließlich durch Looniq verwendet. Wir geben Ihre Daten nur aufgrund Ihrer Einwilligung, einer gesetzlichen Verpflichtung oder einer gerichtlichen oder behördlichen Entscheidung an Dritte weiter. Eventuell bedienen wir uns zur Durchführung von Aufträgen Dritter („Auftragsverarbeiter“). In einem solchen Fall stellen wir sicher, dass diese Ihre Daten ausschließlich im Rahmen unserer Aufträge und unter Einhaltung der Datenschutzvorschriften verwenden.

Zur Darstellung Ihres Standorts und der Locations bedienen wir uns des Diensts Google Maps der Google Inc. Wenn Sie in der App eine Karte angezeigt erhalten, können personenbezogene Daten (z.B. Ihr Standort) an Google Inc. übertragen werden. Näheres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung von Google (https://www.google.at/intl/de/policies/privacy/).

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link (http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de) verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren.

Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter https://www.google.de/intl/de/policies/. Wir weisen Sie darauf hin, dass auf dieser Website Google Analytics um den Code „anonymizeIp“ erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten.

Sie haben das Recht, von uns Auskunft über die verarbeiteten Daten, die Berichtigung oder Löschung der Daten und die Einschränkung der Verarbeitung der Daten zu verlangen. Ebenso können Sie Widerspruch gegen die Datenverarbeitung erheben. Sie können außerdem Ihre Einwilligung zur Verwendung Ihrer Daten jederzeit per E-Mail an datenschutz@looniq.at widerrufen. Wenn Sie die Einwilligung widerrufen oder Widerspruch erheben, hat das zur Folge, dass die Daten – vorbehaltlich gesetzlicher Aufbewahrungspflichten – gelöscht werden und Sie auf die zu Ihrem Nutzerkonto gespeichertenInformationen (z.B. Filtereinstellungen, abonnierte Locations und Events) nicht mehr zugreifen können. Wenn Sie die Einwilligung widerrufen, berührt das nicht die Rechtmäßigkeit der bis zu diesem Zeitpunkt erfolgten Datenverarbeitung. Sie haben das Recht, die uns von Ihnen bereitgestellten Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zum Zweck der Mitnahme zu einem anderen Anbieter zu erhalten (Recht auf Datenübertragbarkeit).

Wir erfassen, auf welche Weise Sie unsere App nutzen, damit wir die App an die Bedürfnisse und Interessen unserer Nutzer anpassen und weiterentwickeln können. Dazu bedienen wir uns der Trackingtools von answers.io der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Dieses Tool erfasst die folgenden Informationen: Name und App Store Identifier der Looniq App, Version der App, eindeutige Mobilidentifikationsnummer (ODFS bei iOS bzw. Advertising ID und Android ID bei Android), Präferenz für interessenbezogene Werbung (opt-out/kein opt-out), IP-Adresse, Zeit und Datum, Mobilgerätename, Betriebssystem, Betriebssystemversion, Sprach- und Landeseinstellung, Anzahl der CPU-Kerne, ob auf dem Mobilgerät ein Jailbreak stattgefunden hat (iOS) oder das Geräte gerootet ist (Android) sowie Daten über die Nutzung der App. Diese Daten werden zu Berichten und Statistiken aggregiert, damit wir besser verstehen, welche Nutzer unsere App auf welche Weise nutzen, welche Features nachgefragt werden und wo in der App Fehlerquellen sind, damit wir unser Angebot besser auf die Interessen und Bedürfnisse unserer Kunden abstimmen und Fehler beheben können. Ein Rückschluss auf eine bestimmte Person ist dabei ausgeschlossen. Für weitere Informationen konsultieren Sie bitte die Datenschutzerklärung von answers.io unter der Adresse http://www.answers.io/privacy.html. Die vom Tool answers.io gesammelten Daten können im Zuge der Analyse an Google Inc. übertragen werden. Google hat uns gegenüber erklärt, dass es diese Daten in nicht personenbezogener Weise und ausschließlich zu Analysezwecken und auch dazu verwendet, sein Service zu verbessern. Google wird zu Statistiken zusammengefasste Daten möglicherweise auch an Dritte weitergeben. Die erfassten Daten werden auch in die USA sowie in weitere Staaten übertragen, gespeichert und verarbeitet, in denen Google und/oder einer seiner Dienstleister tätig sind. Bitte beachten Sie, dass die Datenschutzvorschriften in diesen Ländern von europäischen Vorschriften abweichen können. Googles Datenverarbeitungspraxis steht im Einklang mit den Vorgaben des EU-US Privacy Shield. Wir behalten uns vor, die anonymisierten und aggregierten Nutzungsberichte und -statistiken auch Dritten zugänglich zu machen. Ein Rückschluss auf Ihre Person ist daraus nicht möglich. Sie haben die Möglichkeit, interessenbasierte Werbung mit einem „Opt-Out“ abzulehnen, indem Sie auf Ihrem Mobilgerät die Einstellung „Limit Ad Tracking“ (bei iOS) bzw. „Opt out of interestbased ads“ (bei Android) aktivieren.

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung von Zeit zu Zeit zu aktualisieren, um neue Wünsche der Community, geänderte Rahmenbedingungen und einen geänderten Leistungsumfang zu berücksichtigen. Das Datum der letzten Änderung finden Sie ganz oben im Dokument. Änderungen der Datenschutzerklärung werden wir an die in Ihrem Nutzerkonto hinterlegte bzw. bei Facebook erfasste E-Mailadresse bekannt geben.

Wenn Sie der Meinung sind, dass Ihre Daten entgegen den rechtlichen Vorgaben verwendet werden, können Sie sich mit einer Beschwerde an die Datenschutzbehörde (www.dsb.gv.at, Telefon: +43 1 531 15-202525, E-Mail: @dsb.gv.at) wenden. Bitte kontaktieren Sie uns vorab – in den meisten Fällen können wir Ihre Fragen direkt beantworten.

Stand: 01.11.2017